Golfschule

golfschule 100 A

Natürlich hat jeder Club die beste Golfschule. So auch wir. Jedoch mit diesem kleinen Unterschied: Bei uns wird nicht fachgesimpelt und breit die Theorie gepaukt, hier steht die Praxis im Vordergrund.
Eine fundierte Ausbildung bringt nicht nur mehr Erfolg, sondern auch mehr Freude am Spiel!

Unsere Golf-Pro's begleiten Sie vom ersten Golfschwung bis zur Perfektion. Ob Schnupperkurs, Platzerlaubnis, Platzreife mit Handicap oder ein Perfektionskurs – im Vordergrund steht spielerisches Lernen ohne Erfolgsdruck, gewürzt mit viel praktischen Übungen und einem gut ausgewogenen Maß an Theorie.

Wie werde ich zum Golfer?

  • Stufe 1: Platzerlaubnis (PE): Damit sind sie berechtigt, auf jener Golfanlage zu spielen, wo sie die PE gemacht haben.
    » Zu den PE-Kursen …
  • Stufe 2: ÖGV-Platzreife (PR): Damit sind Sie ein Golfer mit Handicap. Das heißt Sie können auf allen Golfplätzen weltweit spielen, die Gäste akzeptieren und auch an vorgabewirksamen Turnieren bzw. Runden teilnehmen, um Ihr Handicap zu verbessern.
    » Zu den PR-Kursen …

In unserem Golfclub können Sie beide Stufen absolvieren, entweder einzeln oder als Komplettpaket.

Wie kann ich mich verbessern?

Wirklich ausgelernt hat man ja nie. Golfen heißt auch lebenslanges Lernen und mit jeder Weiterbildung kommt man dem persönlich gesteckten Ziel auch näher. Unerwünschte Nebenwirkungen gibt es keine. Ganz im Gegenteil: Eine gute und vor allem fachlich richtige Ausbildung kann viel dazu beitragen, Gesundheitsschäden zu vermeiden, die z. B. durch Fehlhaltung beim Golfen entstehen können.

Zur Verbesserung Ihres Golfspiels bieten sich an:

» Perfektionskurse

» Einzelstunden

Regelmäßige Golftrainings, siehe » Terminkalender